Einfach snacken durch eine App? Das ist jetzt möglich!

Aktualisiert: Apr 28

Seit einigen Wochen stehen die zwei neuen Gebäude bereits auf dem Bildungscampus: die shop.box und die collect.Box. Und damit beginnt eine neue Art des Einkaufens, denn man kann völlig kontaktlos bezahlen und das zu jeder Zeit.


Das Einkaufen funktioniert bequem per App auf dem Smartphone. Die Bezahlung erfolgt über Klarna, nachdem man sein Konto damit verbunden hat. Die jeweiligen Apps dazu kann man im App- oder Google Store bereits herunterladen. Sie sind ganz einfach unter dem Namen zu finden. Anmelden muss man sich mit der CampusCard-ID und einer E-Mail-Adresse. Das besondere hierbei ist, dass wirklich nur Besitzer einer CampusCard die Möglichkeit haben, dort einzukaufen.


Wie beide Gebäude funktionieren? Das ist ganz einfach erklärt:


Die shop.Box bietet viele, bekannte Produkte aus der Eigenmarkenreihe von Lidl und kann direkt im Gebäude mitgenommen und bezahlt werden. Das Spektrum reicht von Brotaufstrich, Schokolade bis zu frischen Obst und wird auf jeden Fall fündig.

Nachdem man die shop.Box-App installiert und sich angemeldet hat, kann man sich über einen QR-Code am Eingang registrieren. Dann öffnet sich der Eingangsbereich. In der shop.Box kann man sich nun aussuchen, was man möchte. Hat man gefunden, was man möchte und aus dem Regal genommen, erkennt die hochentwickelte Technik der Schwarz-IT bereits, was man entnommen hat. Im Ausgangsbereich wird man automatisch ausgecheckt und Klarna bucht das Geld vom eigenen Konto ab. In der App bekommt man anschließend einen virtuellen „Einkaufszettel“ und kann nochmal einen Blick darauf werfen, was man eingekauft hat.


Bei der collect.Box hingegen kann man vorab schon aus einem bestimmten Sortiment wählen und sich die Produkte reservieren lassen. Das heißt, man kann sich sogar einen richtigen Einkauf zusammenstellen und die hohe Robotertechnik der collect.Box erledigt quasi den Einkauf für einen selbst. Allerdings muss man den Einkauf nach Bestätigung innerhalb von 24-Stunden in der collect.Box abholen. Möchte man seinen Einkauf abholen, muss man sich auch hier bei dem Terminal des Gebäudes mit dem QR-Code der App anmelden. Zudem hat man noch die Möglichkeit, den eigenen Warenkorb zu verändern und Produkte zu entfernen oder zu hinzufügen. Ist man mit seiner Auswahl zufrieden, wird automatisch wieder über ein Lastschriftverfahren über Klarna bezahlt. Die Rechnung hierzu ist wieder in der App abrufbar oder kann man sich bequem per Mail zu senden lassen.


Die beiden Gebäude stehen direkt gegenüber unserer LIV-Bibliothek am Bildungscampus. Natürlich haben wir die Chance am Eröffnungstag genutzt und beide Gebäude für euch getestet. Und wir können sagen, dass es sich wirklich lohnt, wenn man mal wieder die Snackautomaten im Bibliotheksgebäude leer sind oder man beim gestrigen Einkauf etwas vergessen hat.


Weitere Informationen sind unter https://bildungscampus.hn/ueber-uns/leben-am-campus/gastronomie#c485 zu finden.

8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen