Digitale Angebote & Services

Neben den klassischen Bibliotheksangeboten zur Recherche im gemeinsamen Online-Katalog (OPAC), dem Datenbankinformationssystem (DBIS) und der elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB), steht den Bibliotheksnutzern ein Ressource-Discovery-System, in dem die physischen Bibliotheksbestände sowie das elektronische Angebot an lizenzierten eBooks, eJournals und Datenbankinhalten recherchierbar sind, zur Verfügung.

Die Online-Ressourcen

Recherchmöglichkeiten & digitale Informationsangebote

Gemeinsamer Online-Katalog & Rechercheportal

Der Online-Katalog bietet die Möglichkeit nach Büchern, Zeitschriften, E-Books und weiteren Medien im Bibliotheksbestand zu suchen. Über die Funktion „Mein Konto“ lassen sich hier auch Verlängerungen, Vormerkungen und Bestellungen über die Fernleihe vornehmen. Im Rechercheportal BOSS können zusätzlich zum Online-Katalog auch Inhalte aus zahlreichen Datenbanken sowie E-Books und E-Journals (auf Titel-, Kapitel- und Artikelebene) durchsucht werden.

Elektronische Zeitschriftenbibliothek & Datenbankinformationssystem

In der elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) kann geprüft werden, ob eine Zeitschrift lizenziert wurde und damit Zugang zum Volltext besteht. Das Datenbankinfosystem (DBIS) ist ein Dienst, der wissenschaftliche Datenbanken verzeichnet. Erfasst werden sowohl freie Datenbanken, als auch solche, die für unsere Bibliothek lizensiert sind.

Hochschulübergreifendes Respositorium

Derzeit  im  Aufbau  befindet  sich  u.  a.  ein interinstitutionelles    Repositorium(sog. „Cross  Institutional  Repository“)  das  es ermöglichen  soll, sowohl  auf  die  typischen Hochschulschriften  und  wissenschaftlichen Publikationen  aus  der  Hochschule  als  auch weitreichende Informationen zu Forschungsprojekten, -methoden, Richtlinien zur wissenschaftlichen Praxis und Wissensproduktion  (i.  S.  v.  Open  Science und Open Access) zuzugreifen und das vor allem   zeit-und   ortsunabhängig.   Hierfür werden  im  Rahmen  der  Weiterentwicklung der digitalen Informationsstrukturen Teilprojekte  realisiert,  z.  B.die  Einrichtung von   vereinfachten   Anmeldeverfahren   für den  Zugriff  auf  elektronische Ressourcen.

Zur Lernwelt

Zeit- und ortsunabhängiger Zugriff auf digitale Medien

Zur Lernwelt

Hochschulschriften, Forschungspublikationen und -informationen

Zur Lernwelt

Unterstützung bei Publikationsvorhaben

Das eService-Team

Integration von digitalen Medien in die Lehre und das Lernen

1

2

Das eService-Team beantwortet alle Anfragen zum Zugriff auf elektronische Ressourcen und zu den Recherchemöglichkeiten. 

Hierfür wurde eigens eine zentrale E-Mailadresse eingerichtet, um die Erreichbarkeit und bedarfsgerechte Unterstützung zu erhöhen.

3

Einbindung der
elektronischen Medien

Weitere Unterstützungsleistungen erfahren insbesondere Lehrende bei der Einbindung von E-Medien in die Lernplattformen durch Beratungsangebote zur Nutzung von Lernplattformen der Hochschulen, Moodle und Ilias, im bibliothekarischen Kontext.

Verfügbarkeit von
elektronischen Medien

Serviceleistungen wie die Recherche nach der Verfügbarkeit und Beschaffung von elektronischen Medien gehören seit jeher zu den Leistungen der Bibliothek. 
Sollte bspw. ein gewünschter Titel bisher nicht lizenziert sein, werden Anschaffungsvorschläge für eBooks und eJournals gerne entgegen genommen.

Zugriff auf
elektronische Medien